Downloads


Anträge

Schulanmeldung

 

Schulbuchlisten

Schulbuchausleihe

 

Seit Beginn des Schuljahres 2012/13 gib es für die Grundschulen das System der Schulbuchausleihe für die Klassen 1 - 4.

 

Es gibt zwei Arten der Ausleihe:

 

a) Die unentgeltliche Ausleihe (Lernmittelfreiheit):

    Sie ist an die Einkommensgrenze gebunden und ersetzt die Ausgabe von Lernmittelgutscheinen.

 

b) Die entgeltliche Ausleihe (gegen Gebühr)

    Hier können alle Eltern teilnehmen. Sie wird ausschließlich online über die Internetplattform

   

http://lmf-online.rlp.de/gehezu/startseite.html

 

durchgeführt.

 

Sie erhalten zum vorgeschriebenen Zeitpunkt den entsprechenden Antrag über die Schulpost unserer Grundschule.

 

Schüler, die im laufenden Schuljahr neu an unserer Schule kommen, können jederzeit noch an der Schulbuchausleihe teilnehmen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Sekretariat auf.

 

 

Flüchtlingsfamilien

Ehrenamtliche Helfer von Flüchtlingsfamilien können sich bei allen schulischen Fragen an Frau Riehl (Sekretariat) und Frau Hilden (Schulsozialarbeiterin) wenden. Sie unterstützen Sie gerne beim Ausfüllen von Anträgen, beantragen von Förderungen usw.

 

 

Bildungs- und Teilhabepaket

Oftmals lässt die finanzielle Situation von Familien nicht zu, dass die Kinder einen Sportverein besuchen oder bei vergleichbaren Freizeitaktivitäten mitmachen, am gemeinsamen Mittagessen in der Schule teilnehmen oder bei Ausflügen dabei sind. Mit dem Bildungspaket ist dies möglich.

 

Dieses Paket ermöglicht ebenfalls eine gezielte Lernförderung. Im Bedarfsfall nimmt die entsprechende Klassenleitung Kontakt mit Ihnen auf. Diese Lernförderung erfolgt in direkter Zusammenarbeit mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Marie-Luise Hilden.

 

Weitere Informationen und die entsprechenden Anträge erhalten Sie unter dem Link:

 

https://www.kvmyk.de/kv_myk/myk-familienstark/Schule%20&%20Co/Bildungspaket/

 

https://www.jobcenter-myk.de/fuer-buergerinnenbuerger/bildungspaket.html


 Die entsprechenden Anträge erhalten Sie auch im Sekretariat. Frau Riehl und Frau Hilden unterstützen Sie gerne beim Ausfüllen der Anträge.

 

Bitte denken Sie an das Wohl Ihres Kindes und haben Sie keinerlei Bedenken beim Beantragen einer Förderung. Die Bearbeitung eines solchen Antrages erfolgt unter Schweigepflicht.